Guardian Angel III, Dunkelgrau

Guardian Angel III, Dunkelgrau

CHF 65.00

Dieses Unternehmen ist nicht MwSt. pflichtig. zzgl. Versand
verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Achtung:

Pfeffersprays fallen in der Schweiz in die Chemikalienverordnung (ChemV).

Die Abgabe darf nur an Personen über 18 Jahre erfolgen.

Bitte beachten Sie unsere Altersverifikation in der E-Mail nach der Bestellung.

Bitte lesen Sie das PDF "Verkaufsinformationen Pfefferspray".


Der Guardian Angel III ist ein hochwirksames Abwehrgerät des Schweizer Herstellers Piexon.


Wichtigste Details:

  • Einfache Handhabung
  • Zielvorrichtung für präzise Schussabgabe (Kleine Kimme & Korn)
  • Hohe Strahlgeschwindigkeit: 50 m/s (180 km/h)
  • Kein Druckverlust
  • Inhalt: 12 ml (2 Abwehrladungen à 6 ml)
  • Wirkstoff: 10% OC (Oleoresin Capsicum) mit ca. 2.4% Capsaicinoiden in der Gesamtlösung
  • Minimaler Sicherheitsabstand: 0,6 m
  • Reichweite: 4 m
  • Mechanische Zündung mit automatischer Umschaltung
  • Mit Gürtelclip Links
  • Kann in Gebäuden eingesetzt werden
  • Funktioniert auch bei Regen und Gegenwind
  • Sturzsicher: 1.5 m
  • Abzugswiderstand: 3 kg (verhindert versehentliches Betätigen des Abzuges)
  • Temperaturbeständig von -20 - +60 Grad
  • Dimensionen (LxBxH): 118 x 26 x 85 mm
  • Gewicht: 120 g


Der Guardian Angel III ist ein hochwirksames Abwehrgerät des Schweizer Herstellers Piexon.

Der Guardian Angel III punktet durch seine einfache Handhabung, der hohen Zielgenauigkeit, dem extrem starken Wirkstoff und seiner guten Reichweite von 4 Metern. Zudem kann er in geschlossenen Räumen wie z.B. zu Hause, in der Tiefgarage oder in Fahrzeugen eingesetzt werden.


Genau wie seine Vorgängermodelle verwendet auch der Guardian Angel III keinen Druckspeicher wie herkömmliche Pfeffersprays, sondern erzeugt den notwendigen Gasdruck mittels eines Gasgenerators, um den flüssigen Reizstoff durch die Düsen zu verschiessen.


Das patentierte Antriebssystem garantiert eine einwandfreie Funktion ohne Druckverlust und beschleunigt den flüssigen Wirkstoff auf eine Geschwindigkeit von 180 km/h. Die hohe Austrittsgeschwindigkeit reduziert das Risiko, dass der Strahl durch Gegen- oder Seitenwind abgelenkt wird. Der Guardian Angel III funktioniert auch unter extremen klimatischen Bedingungen von -20°C bis +60°C äusserst zuverlässig.


Bedienung:

Es stehen zwei Abwehrladungen zur Verfügung.

Das Gerät schaltet nach Abschuss der ersten Ladung automatisch auf die zweite um. Erst wird die obere Ladung Ausgelöst, dann die untere.

Um ein ungewolltes Auslösen zu vermeiden, ist vor dem Abzug eine relativ einfache aber effektive Sicherung eingebaut.

Die weisse klappe "Sicherung" muss mit dem Finger nach rechts oder links weggeklappt werden, um den Abzug freizugeben.

Anschliessend muss nur noch der Abzug betätigt werden um die Abwehrladung abzuschiessen.


Wirkstoff:

Der verwendete Wirkstoff Oleoresin Capsicum (OC) wird aus natürlichen Cayenne-Pfefferschoten gewonnen.

OC ist ein höchst wirkungsvoller Reizstoff, der weltweit erfolgreich von der Polizei und des Militärs eingesetzt wird.

OC verursacht starke Reizungen der Augen, der Nase, der Haut und der Atemwege und wirkt bei Mensch und Tier.

OC ist nachweislich wirksamer als CS- und CN-Tränengas, wenn es gegen Angreifer verwendet wird, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen.


Wirkung:

Das OC wird als flüssiger Wirkstoffstrahl aus dem Guardian Angel abgeschossen. Die Wirkung des Reizstoffes setzt unmittelbar nach der Berührung mit den Gesichtsschleimhäuten des Angreifers ein. Der Reizstoff führt zu einem augenblicklichen Schliessen der Augen und damit zu vorübergehender Blindheit, begleitet von einem starken Brennen. Ausserdem ruft der Wirkstoff Übelkeit, Husten und extremes Unwohlsein hervor. Damit wird die Vorwärtsbewegung des Angreifers gestoppt und eine vorübergehende Handlungsunfähigkeit setzt ein. Die Handlungsunfähigkeit hält für ungefähr 30-45 Minuten an. Danach bauen sich die Symptome in der Regel ohne gesundheitliche Schäden zu hinterlassen ab.


! Gesetzliche Einstufung: !

Schweiz:

Ab 18 Jahren frei erhältlich und darf bewilligungsfrei getragen werden.

Zulassung durch das BAP (Bundesamt für Polizei) Nr. CH 01-G3-0001.00.


Deutschland: Frei erwerb- und führbar. Zugelassen als Tierabwehrgerät. Darf nur zur Tierabwehr eingesetzt werden und unterliegt bei diesem Verwendungszweck nicht dem deutschen Waffengesetz. Der Einsatz gegen Menschen ist zulässig, wenn ein Rechtfertigungsgrund wie Notwehr oder Nothilfe vorliegt.


Österreich: Frei ab 18 Jahren. Waffe i.S. des 1 WaffG 1996, BGBI. 1 Nr. 12/1997


!! Gefahrenhinweise: !!

Kennzeichnungselemente:
Signalwort und Piktogramm: Achtung

Gefahrenhinweise:

H315 Verursacht Hautreizungen.

H319 Verursacht schwere Augenreizungen.
H335 Kann die Atemwege reizen.
Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett
bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt im Freien entsorgen und leeren Behälter anschliessend dem Hausmüll zuführen.
P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
P305 Bei Kontakt mit den Augen:
P351 Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
P338 Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.

P313 Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.